Bitte aktivieren Sie JavaScript für eine fehlerfreie Darstellung.
Verbundwasserwerk Witten Logo Verbundwasserwerk Witten
 E-Mail
Suche beginnen
Impressum 

Qualitätskontrolle des Trinkwassers

In allen Werken wird ein sehr trübstoffarmes Filtrat gewonnen, das zu diesem Zeitpunkt schon Trinkwasserqualität erreicht. Deshalb haben mikrobiologische Untersuchungen zur Kontrolle der erfolgreichen Entfernung von Keimen durch die Filtration höchste Priorität für die analytische Überwachung.

Die Trinkwasserverordnung verlangt zudem, dass das Wasser gegen eine Wiederverkeimung geschützt wird. Deshalb werden Desinfektionsmittel wie Chlor und Chlordioxid in sehr geringen Mengen dem Trinkwasser zugegeben, die Mindestkonzentrationen sind in der Trinkwasserverordnung vorgegeben. Sie verhindern sicher, dass sich das Wasser auf dem Weg zum Kunden nachteilig verändert.



Kontrolle des Trinkwassers



Um die physikalische, chemische und mikrobiologische Qualität zu dokumentieren, werden Trinkwasseranalysen nicht nur an den Ausgängen der Wasserwerke sondern im gesamten Trinkwasser-Versorgungssystem durchgeführt. An festgelegten Probenahmestellen wird die Qualität des Trinkwassers bis hin zum Kunden geprüft. Die Ergebnisse werden regelmäßig dem Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises als zuständige Aufsichtsbehörde übermittelt.

Bei den kontinuierlichen Qualitätskontrollen für unser wichtigstes Lebensmittel fallen jährlich 6.000 bis 7.000 Analysen an, die aus ca. 70.000 bis 90.000 Einzelwerten bestehen. Sie werden per EDV in einer Datenbank gespeichert und mit einem Labordaten-Informations-System (LIMS) ausgewertet und dokumentiert.

Für die Analysen am Ausgang der Wasserwerke sind die Ergebnisse eines Jahres in den Jahresmittelwerten der Trinkwasseranalysen zusammengefasst und im Internet zur Verfügung gestellt. Sie stehen für alle Kunden zum Download bereit.

Trinkwasseranalyse als Jahresmittelwerte 2016 - VWW

Trinkwasseranalyse als Jahresmittelwerte 2016 - VWW (englische Version)

Trinkwasseranalyse als Jahresmittelwerte 2016 - AVU


Akkreditierung

Das Labor des Verbund-Wasserwerkes Witten ist nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.
Die Akkreditierungsurkunde und die Anlage zur Urkunde können Sie hier einsehen:

Akkreditierungsurkunde

Akkreditierungsurkunde - Anlage



Sollten Sie Fragen zur Trinkwasserqualität und zur sinnvollen Nutzung dieses hochwertigen Lebensmittels haben, so stehen wir, die Mitarbeiter des Labors des Verbund-Wasserwerkes Witten, Ihnen gern zur Verfügung.